top of page

So., 14. Juli

|

Johann-Sebastian-Bach-Haus

KAMMERTON - Matinée mit Musikpreisträgern aus Georgien

Beginn 11:15 Uhr: Junge Musiker aus Georgien spielen Werke europäischer und georgischer Komponisten. Eintritt frei!

KAMMERTON - Matinée mit Musikpreisträgern aus Georgien
KAMMERTON - Matinée mit Musikpreisträgern aus Georgien

Termin & Zeit & Ort

14. Juli 2024, 11:15 MESZ

Johann-Sebastian-Bach-Haus, Nachtigallenstraße 7a, 36251 Bad Hersfeld, Deutschland

Infos & Tickets

Der Arbeitskreis für Musik e.V. lädt zur Matinée ins Johann-Sebastian-Bach-Haus Bad Hersfeld ein:

Mitte Juli sind junge Musiker aus Georgien im Rahmen des Projektes KAMMERTON 

in Deutschland zu Gast und musizieren mit 2 Konzerten 

am 13. und 14. Juli im J.S.Bach-Haus Bad Hersfeld.

Sie treten solistisch, als Duo und im Ensemble auf:

Elene Kvantaliani (Klavier), Natali Turiatko (Violine), 

Giorgi Oikashvili (Klarinette) und Luka Tsevelidze (Gesang) 

Sie spielen Werke von Bach, Mozart, Brahms, Azarashvili, Lagidze, Tschaikowsky u.a..

KAMMERTON ist eine Berliner Initiative, die in Georgien und anderen Ländern aktiv ist und

begabte junge Musiker, die nationale und internationale Musikpreisträger sind, 

durch Konzertreisen - auch in Unterstützung durch das Goethe-Institut - fördert, 

siehe Link: www.kammerton.eu

Der Arbeitskreis für Musik e.V. ist langjähriger Kooperationspartner für die KAMMERTON-

Konzerte im J.S.Bach-Haus Bad Hersfeld

Tickets: Eintritt frei! - Spenden am Ausgang für das KAMMERTON-Projekt willkommen

Saal-Einlass: ab 30min vor Konzertbeginn / mit Getränkeausschank im Foyer

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page